Leichter Käse-Kirschkuchen mit Schokoboden

Leichter Käse-Kirsch-Kuchen mit Schokoboden
© by MommyCircle

Zutaten:

Für den Boden:

200g Mehl
60g Zucker
3 EL Kakao
2 Eigelb
7 EL Milch
50g Butter

Für die Quarkcreme:

Leichter Käse-Kirsch-Kuchen mit Schokoboden
© by MommyCircle

250g Magerquark
200g fettreduzierter Frischkäse
2 Eiweiß
60g Zucker
200ml Sahne
Saft einer halben Zitrone

Außerdem:
700g Obst (ich habe 2 Gläser Sauerkirschen genommen, hier zählt das Abtropfgewicht)
Gemahlene oder gehobelte Mandeln
Butter zum Einfetten der Form

Alle Zutaten für den Boden verrühren und etwa 30 Minuten kalt stellen. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Teig in eine gefettete und mit den Mandeln ausgestreute Form geben, mit einer Gabel einstechen und ca 10 Minuten vorbacken. Abgetropfte Kirschen auf dem Boden verteilen.

Magerquark, Frischkäse, Zitronensaft und Zucker verrühren. Eiweiß zu Eischnee schlagen, anschließend Sahne steif schlagen. Eischnee und Sahne unter die Quarkmasse heben und auf den Kirschen verteilen.

Weitere 45 Minuten backen, Ofen ausschalten und Ofentür einen Spalt breit offen stehen lassen, bis der Kuchen vollständig ausgekühlt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.