Toller Apfelkuchen – einfach und schnell

Rezept für einen Apfelkuchen - lecker und leicht
© by MommyCircle

Zutaten:

Apfelkuchen, lecker und leicht
© by MommyCircle

50 g Zucker
80 g Butter
1 Ei
220 g Mehl (ich nehme die Hälfte Vollkornmehl)
180 ml Milch
1 Packung (17g) Weinstein-Backpulver
3 Äpfel
2 EL Marmelade
Rosinen

Zucker, Butter, Ei und Backpulver verrühren. Mehl und Milch nach und nach dazugeben. Eine Springform einfetten und Teig einfüllen. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend quer einschneiden. Apfelstücke auf dem Teig verteilen. Die Marmelade (eine gelbe Sorte, wie Birne, Pfirsisch oder Aprikose eignet sich am besten) mit den Rosinen und etwas Wasser mischen. Auf den Kuchen geben, im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft, ca 30 Minuten backen.

Auskühlen lassen. Wenn euch der Kuchen nicht süß genug ist, kann ihn vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.