Was gibt es heute zu essen?

Essensplanung für die Familie
© by MommyCircle

Werbung // Für unsere vierköpfige Familie kommt mir die Essensplanung bisweilen wie eine logistische Meisterleistung vor 🤪 Während mein Mann und ich abends gerne einen Salat essen, stößt dies bei unseren Kindern eher auf wenig Begeisterung. Mein Sohn isst Gemüse nur gekocht (bzw. gedampfgart), meine Tochter nur roh und ohne dass – Gott bewahre – Gewürze oder gar Soße dran kleben.

Da es uns aber wichtig ist, dass die Kinder ein gesundes Verhältnis zum Essen entwickeln, kriegt eben jeder seine „Extrawurst“. Inzwischen hat sich da bei uns die Routine entwickelt, dass sich der Aufwand in Grenzen hält und die Harmonie am Essenstisch dennoch erhalten bleibt.

Und obwohl ich wirklich gerne koche und auch gerne nach neuen Zutaten im Supermarkt stöbere: Es gibt Wochen, da habe ich einfach auf nichts Lust. Diese Wochen sind essenstechnisch bei uns immer in einer Grauzone angesiedelt. Denn wenn ich auf nichts Appetit habe, fehlt mir jegliche Idee für die Essensplanung. Und dann wird es 18 Uhr und 18.30 Uhr und 19 Uhr und die Küche ist immer noch kalt. Kennt das hier noch jemand?

Wenn mein Mann dann nach Hause kommt und auch keine Idee hat – dann haben wir ein Problem 😉 Denn der Hunger ist da…

Na und dann gibt es die Tage, wo es einfach schnell gehen muss. Wir sind aktuell ja im renovieren – wir berichteten darüber – und besonders am Wochenende nutzen wir den Tag gerne vollumfänglich.

Glücklicherweise gibt es für solche Tage und Wochen digitale Köche, bei denen sich das Wunschessen „per Klick“ zusammen stellen lässt. Und das inzwischen nicht mehr nur aus der klassischen Fast-Food-Ecke. Unter pizza.de findet man beispielsweise Anbieter in direkter Nähe, die wirklich die verschiedenen Geschmäcker abdecken, von italienisch über asiatisch bis gutbürgerlich. Bei uns heißt es dann  „Fragen wir den Küchenchef nach seiner Empfehlung?“…

So sind alle glücklich, der Hunger ist gestillt, die Küche bleibt sauber und der nächste Tag bringt vielleicht wieder Zeit und Inspiration zum Kochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.