Nun stehen die Tonies stabil

Tonieregal
© by MommyCircle

Auch bei uns hat die Toniebox vor einigen Monaten Einzug gehalten, wird geliebt und täglich genutzt.

Ein Thema war aber immer die Aufbewahrung der Tonies. Während unsere Kleine fröhlich mit all ihren Tonies in einer kleinen Tasche bei uns durch die Räume zog, war ich mit dieser Lösung nicht so glücklich.

Zum einen waren wir ständig auf der Suche nach dem Täschlein und zum anderen finde ich die niedlichen Figuren auch zu schade, um sie zu einem großen magnetischen Klumpen in einer Tasche versteckt zu bewahren 😆

Tonieregal

© by MommyCircle

Dann hatten wir sie auf einem Regal stehen, aber alleine stehen die kleinen Figuren nicht besonders stabil. Beim Abstauben oder Auswählen einer Figur fiel die Reihe oftmals komplett um.

Also haben wir das Internet durchstöbert und sind auf die geniale Idee gestoßen, den kleinen Hörfiguren mit Hilfe von Unterlegscheiben zu mehr Standfestigkeit zu verhelfen. Das geht ganz einfach: Regalbretter, Setzkasten oder was auch immer in euer Kinderzimmer passt mit Unterlegscheiben (noch besser funktionieren 1 € Stück große Karosseriescheiben) bekleben. Welchen Klebstoff man am besten nutzt hängt  vom Untergrund ab, bei uns hält der einfache Sekundenkleber super.  Schon können die Tonies einfach darauf magnetet werden und sind zudem noch ein toller Blickfang im Kinderzimmer.

Übrigens: wer sich die Mühe selber nicht machen möchte, für den bietet Boxine selber seit Kurzem die Tonie-Galerie in weiß oder rot an.

1 Antwort

  1. 3. April 2018

    […] oder den ein oder anderen zusätzlichen Wunsch. Hier wünscht man sich derzeit wieder 3 neue Tonies […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.