Gefüllte Zimtsterne – einfach und mit wenig Zucker

Rezept für gefüllte Zimtsterne mit Marzipan und Kokos
© by MommyCircle

Weihnachten steht vor der Tür und die Weihnachtsbäckerei läuft auf Hochtouren 🙂 Vor Kurzem habe ich ja hier schon unser Rezept für Zimtsterne gebacken und nun eine Variation ausprobiert, die ich gerne mit euch teilen möchte. Das Grundrezept ist dasselbe wie beim letzten Mal – mit Vollkornmehl und weniger Zucker.

Hier die Zutaten:

  • 2 Eiweiß
  • 100 g Puderzucker
  • 100 g Kokosraspeln
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Marzipan
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Johannisbeergelee

Die Zubereitung geht schnell. Die Eier  trennen und das Eiweiß zusammen mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Dieses Mal die gesamte Masse mit den übrigen Zutaten vermengen.  Den klebrigen Teig etwa 5 mm dick mit einer Teigrolle ausrollen und mit Backförmchen ausstechen. Nun jeweil einen Stern mit dem Gelee bestreichen und einen anderen Stern drauflegen. Für 10 Minuten bei 150° Umluft in den Backofen geben, danach herausholen und fein mit Zimt und/oder Puderzucker bestreuen – fertig.

Guen Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.