Praktisch und preiswert: der Hochstuhl von IKEA

IKEA Antilop - günstiger und toller Hochstuhl
© by MommyCircle

Unsere Tochter sitzt am Tisch in einem STOKKE Tripp Trapp. Damit sind wir auch aufgrund der Vielseitigkeit sehr zufrieden. Hierzu gibt es auch einen Artikel auf MommyCircle, den könnt ihr hier gerne noch einmal lesen.

Der Tripp Trapp ist uns jedoch zu schade, um ihn beispielsweise im Garten zu benutzen oder mitzunehmen, wenn wir mal woanders zu Besuch sind (Zumal er bei uns ins Auto auch gar nicht so einfach reinpasst ;-)). Darum haben wir den günstigen Hochstuhl „Antilop“ von IKEA gekauft. Ihr kennt ihn sicher alle, da er auch in Restaurants weit verbreitet ist. Mit Tischchen und Polster für 19,99 Euro (die „Basis“-Version gibt es bereits für 9,99 Euro) ist er unschlagbar preiswert, die Beine lassen sich herausnehmen und somit ist er schnell sehr klein und handlich zum Transport bereit. Da er aus Plastik ist, lässt er sich auch einfach reinigen und kleine Kratzer sind zwar lästig, aber schaden der Optik wenig. Und als Besucherstuhl für unsere kleinen Gäste ist Antilop auch bestens geeignet!

Übrigens: Bei uns in der Familie haben wir gleich mehrere Exemplare im Einsatz, da auch die Omas und Opas diesen Stuhl angeschafft haben.

Tipp: Habt ihr Sticker von Pampers oder DM geschenkt bekommen und wisst noch nicht so recht wohin damit? Wir haben unseren Tisch mit den Stickern beklebt. So kann man ihn etwas individualisieren und aufpeppen. Da sich die Sticker auch problemlos abwischen lassen, ist es auch hygienisch kein Problem.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.