Einfaches Kochen im Alltag

Fettarm und gesund kochen für mein Baby und Kleinkind
© by MommyCircle

Seit einiger Zeit besitzen wir eine Tefal Actifry. Ursprünglich gefiel mir die Idee, fettarme Pommes zu machen, inzwischen benutze ich die Heißluft-Fritteuse regelmäßig. Zugegebenermaßen gibt es günstigere Varianten mit wenig oder ohne Fett zu kochen (z. B. WOK oder Dampfgarer). Reizvoll war für mich, dass hier alles in einem Gerät zubereitet wird und man sich viel „Spülerei“ und Platz in der Küche spart. Zu Weihnachten haben wir uns also eine gewünscht und bekommen 🙂

Nach rund drei Monaten weiß ich nun zwei Seiten besonders zu schätzen:

  1. Fettreduziertes Kochen
    Nicht nur Pommes lassen sich mit nur einem Löffel Öl zubereiten, auch Gemüse schmeckt prima. Im Vergleich zum Backofengemüse wird hier deutlich an Öl gespart. Einfach Gemüse nach Belieben kleinschneiden, in die Actifry geben, einen Löffel Öl (sehr lecker: Kokosöl) hinzugeben, anstellen – fertig. Im Modell 2in1 lassen sich Fleisch und Fisch ebenfalls – fast fettfrei – zubereiten.

  2. Einfache Handhabung, auch mit Kind im Arm 😉
    Gut gefällt mir auch, dass die Actifry einem das Rühren, Wenden etc. abnimmt. Unsere Tochter sitzt beim Kochen oft auf der Arbeitsplatte. Die Actifry wird von außen nicht sehr heiß, kein heißes Fett spritzt herum und durch die Timer-Funktion kann auch nichts anbrennen, wenn man nicht direkt zur Stelle ist. So bleiben die Hände frei fürs Aufräumen der Küche, Tisch decken oder fürs Spielen mit der Kleinen 🙂

Praktisch: Wenn die Actifry fertig ist lassen sich die einzelnen Teile einfach in die Spülmaschine stellen.

Hier das Modell, welches wir haben

Tefal ActiFry YV9601 2in1 Heißluft-Fritteuse (1,5 kg Fassungsvermögen, 1.400 Watt, inkl. Rezeptbuch)

Etwas günstiger ist das Modell ohne die 2in1 Funktion – hier „fehlt“ der zweite Einsatz.

Tefal ActiFry FZ7070 Snacking Heißluft-Fritteuse (1 kg Fassungsvermögen, 1.400 Watt, inkl. 2 Rezeptbücher)

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.