Sie werden so schnell groß

Aus dem Alltag von Eltern - Mama Kolumne

Heike von „Das Elternhandbuch“ hat uns gebeten, einen Beitrag zur Blogparade „Babys? Nein, danke! Warum ich große Kinder so liebe!“ zu schreiben. Wir hatten das Thema ja neulich hier – aber dennoch machen wir da gerne mit! #babyfrage

Sicherlich kennt das jedes Elternteil: Das Kleine ist gerade auf der Welt und ständig hört man Sätze wie „Genießt die Zeit, wo sie noch so klein ist. Sie werden so schnell groß.“ oder „Die Zeit wird so schnell vorbeigehen, bald macht sie schon den Führerschein.“ Der Gedanke daran, dass sie bald nicht mehr so klein sein würde, machte mich damals richtig traurig.

Nun ist sie 17 Monate und passt schon längst nicht mehr auf den Unterarm meines Mannes oder unter meine Jacke in der Manduca. Sie wirbelt lieber umher, läuft durch das ganze Haus, Treppen rauf und runter und entdeckt ihre Welt.

Und was soll ich sagen? Es macht so viel Spaß dabei zuzusehen, wie eine eigene Persönlichkeit heranwächst! Ich habe das Gefühl sie lernt jeden Tag etwas Neues hinzu und überrascht mich auf ihre Art. Sie macht so viele Dinge im Alltag mit, wie kochen (mit ihrer eigenen Schüssel und Löffel), sie bringt Besteck und andere leichte Sachen zum Esstisch, sie reicht mir das saubere Geschirr aus der Spülmaschine an und hängt Wäsche ab. [Okay, das diese manchmal noch nass ist, ist dann Nebensache.] Sie bringt Müll zum Mülleimer und Schmutzwäsche zur Wäschetonne…. und jedes Mal platze ich vor Stolz wenn etwas Neues hinzu kommt.

Wenn ich jetzt Bilder anschaue von „früher“, als sie noch ganz Mini war, sind diese süß – aber ich möchte meine kleine Maus, die inzwischen eben eine richtige kleine Persönlichkeit hat, nicht eintauschen. Heute macht es mehr Spaß, man kann viel mehr „mit ihr“ machen, viel mehr Interaktion ist möglich und die ersten Worte sind einfach zum anbeten! Ich bin schon super gespannt, was die nächsten Jahre bringen werden und freue mich darauf, meine Kleine weiter aufwachsen zu sehen.

Ein Wermutstropfen bleibt allerdings: Jedes Mal wenn ich ein Kleidungsstück aussortieren muss, weil es zu klein geworden ist macht es mich ein bisschen traurig. Aber dann müssen wir halt neue süße Sachen kaufen. Da gibt es auch wieder schlimmeres 🙂

… und ein Geschwisterchen soll ja auch irgendwann noch kommen 😉

 

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Nicole sagt:

    Vielen Dank für diesen Beitrag zu unserer Blogparade.

    Lieben Gruß

    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.