Yoga in Schwangerschaft – Schwangeren-Yoga Retreat in der Nähe von Berlin

Prenatal Yoga Schwangeren Retreat
Prenatal Yoga Schwangeren Retreat

Von Leserinnen unseres Blogs sind wir auf eine Veranstaltung aufmerksam gemacht worden, die wir sehr gerne weiter verbreiten und mit Euch allen teilen möchten:
Vom 24. bis zum 27.09.2015 findet in der Nähe von Berlin ein Schwangeren-Yoga Retreat statt. MonaFee (selber Mama einer 3-jährigen Tochter) und Kati laden Euch ein zu Momenten der Ruhe und Entspannung mit Eurem Baby. Beide sind ausgebildete Vinyasa-Flow Yogalehrerinnen mit Zusatzausbildungen für Pre- und Postnatal Yoga.

Ich freue mich sehr über diese Veranstaltung berichten zu können, da auch für mich Sport in der Schwangerschaft ein wichtiges Thema war. Auf einmal macht man sich Sorgen über eine Menge Themen wie „Schaden Sprünge meinem Baby?“, „Belaste ich eventuell meine Muskeln, insbesondere die Bauchmuskeln, zu viel oder falsch?“. Hinzu kommen gegebenenfalls auch körperliche Beschwerden der Schwangerschaft oder Sorgen, die einen noch zusätzlich belasten und die Energie oder die Freude am Sport nehmen. Yoga war für mich eine tolle Möglichkeit einerseits zu entspannen und andererseits etwas für mich und meinen Körper zu tun. Nicht zuletzt war ich auch froh, dass ich nach der Geburt noch Muskeln und einen starken Rücken hatte und somit keinerlei Probleme meine Tochter auch mal längere Zeit zu tragen.

Durch modifizierte Haltungen des Prenatal Yoga, mittels Atemtechniken und Meditation werden Rückenschmerzen, Sodbrennen und hormonell bedingte Missstimmungen gelindert. Stress wird reduziert und das Wohlbefinden gesteigert.MonaFee und Kati

Während der drei Übernachtungen mit Vollpension (vegetarisch, bio-regional, vollwertig) finden verschiedene Prenatal Vinyasa-Flow Klassen statt und ihr könnt die hauseigene Sauna nutzen. Außerdem werden Privatstunden und Prenatal- Ganzkörpermassagen angeboten. Der Veranstaltungsort, die Breitenteicher Mühle, wurde mit viel Liebe restauriert und liegt mitten im Naturschutzgebiet. Sie bietet eine autarke Versorgung – das Wasserrad liefert den Strom, eine Quelle das Trinkwasser und im Eigenanbau wächst Obst und Gemüse.

Mehr Infos und Anmeldemöglichkeiten unter:

www.monafee.yoga
www.yogatastic.de

www.facebook.com/prenatalyogaretreat

MonaFee und Kati waren so lieb uns einige Bilder zur Verfügung zu stellen, so dass Ihr Euch schonmal einen ersten Eindruck verschaffen könnt. Natürlich freuen wir uns auch über Erfahrungsberichte 🙂

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 14. September 2015

    […] ein paar Wochen haben wir über Prenatal-Yoga berichtet. Einige von Euch hatten noch Fragen. Andere sind eventuell noch unsicher, ob Yoga etwas […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.